AGB der Körperstolz Internetnutzung/ Körperstolz Online Shop / Gruppenfitness

01. BESTELLUNG
Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den entsprechenden Button. Sie werden dann zur Eingabe Ihrer persönlichen Daten und Auswahl der Zahlungsart und Bestätigung der Kenntnisnahme der Kundeninformationen aufgefordert. Den Bestellvorgang können Sie jederzeit abbrechen oder durch Anklicken des Buttons abschließen.
02. VERTRAGSSCHLUSS
Durch Anklicken des Buttons "Bestellung absenden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.
03. PREISE UND VERSAND
Die Produkte aus unserem Sortiment werden per Post, GLS oder DHL verschickt. Bei größeren Volumen und Mengen beauftragen wir ggfls. eine Spedition.
Die Preise sind Endpreise und enthalten die in Höhe derzeit gültigen, gesetzlichen Mehrwertsteuer. Weitere Einzelheiten erhalten Sie auf den im Shop befindlichen Produktseiten.
03.01 VERSAND INNERHALB DEUTSCHLAND, NACH ÖSTERREICH, SCHWEIZ UND LUXEMBURG
Nettobestellwert unter  20,00 €   4,00 € Versandkosten
Nettobestellwert über   20,00 €   keine Versandkosten
Bücher keine Versandkosten
03.02 VERSAND INNERHALB EU
Nettobestellwert unter  20,00 €   6,00 € Versandkosten
Nettobestellwert über   20,00 €   keine Versandkosten
Bücher keine Versandkosten
03.03 VERSAND AUSSERHALB EU
Nettobestellwert unter  200,00 €   13,00 € Versandkosten
Nettobestellwert über   200,00 €   keine Versandkosten
Bücher   8,00 €   Versandkosten (je n. Gewicht „Büchersendung“ od. „Paket“)
03.04 ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN NATIONAL
Rechnung
Vorkasse
Bankeinzug
PayPal
Nachnahme (zzgl. 7,00 €)
03.05 ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN INTERNATIONAL
Vorkasse
03.06 EXPRESSZUSCHLAG BIS ANNAHMESCHLUSS
"Über Nacht" 12,00 € je Garantie- oder Expresssendung (GLS / Kurier) innerhalb Deutschland - Auftrag vor 16.00 Uhr für die Lieferung am darauffolgenden Werktag (Monatag bis Freitag).
04. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG
Die Gewährleistungspflicht auf Waren im Geschäftsverkehr mit nicht gewerblichen Vertragspartnern, richtet sich bei Lieferung von fehlerhafter Ware nach den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen. Im Geschäftsverkehr mit gewerblichen Vertragspartnern beträgt diese 12 Monate und beginnt mit dem Datum der Lieferung.
Etwaige Reklamationen richten Sie bitte an die Körperstolz GbR per e-Mail an info@koerperstolz.de.
Wir haften unbegrenzt nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes oder etwaiger anderer zwingender gesetzlicher Haftungsvorschriften. Bei leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir der Höhe nach beschränkt auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden, der in der Regel den Kaufpreis der bestellten Ware nicht überschreitet. Darüber hinaus haften wir nicht.
05. WIDERRUFSBELEHRUNG
Sofern der Besteller Verbraucher ist, steht ihm ein Widerrufsrecht nach den folgenden Bestimmungen zu:
05.01 WIDERRUFSRECHT
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
pg verlagsauslieferung
Widerrufe
Felix-Wankel-Str. 42
82054 Sauerlach
bestellung@pg-va.de
Tel. 08104-90840-10
Fax 08104-90840-15

05.02 WIDERUFSFOLGEN
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von EURO 40,00 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
06. RÜCKGABEBELEHRUNG
Sofern der Besteller Verbraucher ist, steht ihm ein vierzehntägiges Rückgaberecht nach den folgenden Bestimmungen zu:
06.01 RÜCKGABERECHT
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. e-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:
pg verlagsauslieferung
Widerrufe
Felix-Wankel-Str. 42
82054 Sauerlach
bestellung@pg-va.de
Tel. 08104-90840-10
Fax 08104-90840-15

06.02 RÜCKGABEFOLGEN
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Schadenersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit deren Empfang.
07. EIGENTUMSVORBEHALT
Die gelieferte Ware verbleibt grundsätzlich bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.
08. AUF RECHNUNG; ZURÜCKBEHALTUNGSRECHT
Das Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche von uns anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Besteller nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
09. DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Hiermit informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre Daten verwenden und dabei den Datenschutz gewährleisten.
Gegenstand dieser Erklärung ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, die wir erheben, wenn Sie unsere Angebote auf unserem Portal nutzen.
Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc.
Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der zwischen Ihnen und der Körperstolz GbR abgeschlossenen Verträge verwendet, etwa zur Zustellung von Waren an die von Ihnen angegebene Adresse. Eine darüber hinaus gehende Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote erfolgt nicht.
Die Dauer der Speicherung Ihrer Daten richtet sich nach dem Umfang der gemeinsamen Geschäftsbeziehung. Ihre Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, der sich aus den rechtlichen Bestimmungen ergibt.
Bei Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre Adresse zum Zweck der Werbung und Marktforschung bis zur Abmeldung vom Newsletter.
In unserem Shop werden in den Cookies Informationen über den Inhalt Ihres Warenkorbs gespeichert, die dann bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden können. Wenn Sie sich bei uns anmelden oder eine Bestellung aufgeben möchten, benötigen wir Ihre Kundendaten. Wenn Sie schon Kundin/Kunde bei uns sind, können Sie sich ganz einfach über Ihre E-Mail Adresse und Ihr persönliches Passwort anmelden. Die in einem Cookie abgelegten Daten erübrigen Ihnen das Ausfüllen der Formulare. Die erzeugten Cookies haben eine Verfallszeit von 30 Tagen. Sie können in Ihrem Browser Programm darüber hinaus die Annahme von Cookies dieser Seite verwalten und diese gegebenenfalls sperren.
Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen des Internetauftrittes der Körperstolz GbR angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn wir Links anbieten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese die Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Die Körperstolz GbR hat jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.
Die Internetseite der Körperstolz GbR benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Internetseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google (in den USA) übertragen und dort gespeichert.
Desweiteren werden Ihre Daten auf unseren eigenen Servern sowie zum Teil bei externen Dienstleistern verarbeitet. Alle Mitarbeiter der Körperstolz GbR sowie unsere externen Dienstleister sind auf das Bundesdatenschutzgesetz und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.
Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”)  des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.
Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.
Sie haben das Recht, die zu Ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten jederzeit einzusehen und diese zu korrigieren, zu ergänzen oder zu löschen. Soweit Sie wünschen, dass wir Ihr Nutzerkonto ganz löschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: info@körperstolz.de.
10. HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Die Ratschläge dieses Internetauftrittes sind von den Initiatoren sorgfältig erwogen und geprüft. Sie bieten jedoch keinen Ersatz für kompetenten medizinischen Rat. Jede Leserin und jeder Leser ist für sein eigenes Handeln selbst verantwortlich. Alle Angaben dieses Internetauftrittes sowie im Buch erfolgen daher ohne jegliche Gewährleistung oder Garantie seitens des Autors und des Verlages. Eine Haftung des Autors bzw. des Verlages und seiner Beauftragten für Personen, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
11. LINKS ZU ANDEREN WEBSEITEN
Internet-Adressen können sich verändern und neue Inhalte bereitstellen, die sich unserer Kenntnis entziehen. Wir übernehmen daher prinzipiell keine Verantwortung für die Inhalte der von uns gelinkten Seiten.
12. GERICHTSSTAND UND ANWENDBARES RECHT
Gerichtsstand ist München, soweit der Besteller Kaufmann ist. Wenn der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Gerichtsstand ebenfalls München. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen vom 11. April 1980 über Verträge über den internationalen Warenverkauf findet keine Anwendung. Auf sämtliche Rechtsbeziehungen der Beteiligten findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

 

AGB GRUPPENFITNESS

01. ANMELDUNG
Jede Anmeldung ist verbindlich und muss unterschrieben per Fax oder Post erfolgen.
02. RESERVIERUNG
Die Platzreservierung erfolgt nach Posteingangsdatum. Anmeldebestätigung und Ablaufinformation erfolgen spätestens 14 Tage vor Workshopbeginn.
03. WORKSHOPABSAGEN UND VERLEGUNG
KÖRPERSTOLZ® behält sich das Recht vor, Fortbildungen zu verlegen oder zu streichen, bsp. bei Über- oder Unterbuchung. Betroffene Teilnehmer können den Workshop selbstverständlich umbuchen.
04. RÜCKTRITT UND TERMINUMBUCHUNG
Jeder Rücktritt und jede Terminumbuchung muss schriftlich erfolgen. Bis zu 14 Tage vor Workshopbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 50,- erhoben. Danach ist kein Rücktritt bzw. Umbuchung mehr möglich. Die Anmeldung ist nicht übertragbar. Der Teilnehmer kann jedoch somit eine Ersatzperson ernennen, die für ihn am Workshop teilnimmt. Bei Nichterscheinen zu einem Workshop ist die jeweilige Kursgebühr – auch bei Vorlage eines Attestes – in voller Höhe zu leisten.
05. GEBÜHREN UND ZAHLUNG
Die Teilnahmegebühr versteht sich zzgl. MwSt. und ist spätestens 14 Tage vor Fortbildungstermin ohne Abzug  auf unten stehendes Konto fällig.
06. LIZENZBEDINGUNGEN FÜR INSTRUKTOREN
Der Erwerb der KÖRPERSTOLZ® Gruppenfitness-Instruktoren-Lizenz ist für ein Jahr gültig (siehe Ausstellungsdatum KÖRPERSTOLZ®-Zertifikat). Diese Autorisierung berechtigt den Erwerber das Gruppenfitness-Konzept als Instruktor in Sportstätten (z.B. Fitnessstudios) für ein Jahr Kurse anzubieten. Um diese Lizenz zu verlängern, muss er innerhalb eines Jahres eine weitere Fortbildung in der KÖRPERSTOLZ®-Akademie absolviert haben. Bei Durchführung des Gruppenfitness-Konzeptes ohne gültige Lizenz fällt eine Konventionalstrafe von EURO 4.800,- an.
07. ÄNDERUNGEN
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Fortbildungsprogramme, Workshoptermine oder Referenten zu ändern.
08. HAFTUNG
Eine Haftung für bei Veranstaltungen von KÖRPERSTOLZ® entstandene Sach- oder Personenschäden ist ausgeschlossen. Die Kursteilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Insbesondere haftet KÖRPERSTOLZ® nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden. Im Übrigen ist unsere vorvertragliche, vertragliche und außervertragliche Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Vorgenannte Beschränkungen gelten nicht, soweit es sich um die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht oder die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt. Gleiches gilt für die Haftung unserer Erfüllungsgehilfen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.
09. ALLGEMEINES
Foto-, Video und Audioaufnahmen sind während der Veranstaltungen nicht gestattet. Ausnahmen bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.
10. GERICHTSSTAND UND ANWENDBARES RECHT
Gerichtsstand ist München, soweit der Besteller Kaufmann ist. Wenn der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Gerichtsstand ebenfalls München. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen vom 11. April 1980 über Verträge über den internationalen Warenverkauf findet keine Anwendung. Auf sämtliche Rechtsbeziehungen der Beteiligten findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.


© 2009-2017 Körperstolz, all rights reserved